top of page

Erfahrungsbericht von Miriam


Morgendlicher Blick über den See

Ganz beseelt von dem, was ich mit und durch Alexandra erleben konnte, möchte ich Euch an meiner Begegnung mit meinem Vater teilhaben lassen und diesen Erfahrungsbericht schreiben.


Ich bin ganz unbedacht in die Session gegangen und wollte mich überraschen lassen, wer mit mir sprechen möchte.

Sobald Alexandra anfing mir die Person (Aussehen, Alter, Hobbys, Vorlieben) zu beschreiben war gleich klar, dass kann nur mein Vater sein. Dabei war seine neckende Art der Kommunikation für mich sowas von herzerfrischend und beglückend.


Ich erfuhr, wie schön und zufrieden er im Jenseits lebt und welch schöne Aufgabe er dort übernommen hat. Er trifft sich oft mit seinen verstorbenen Verwandten und Freunden, feiert Feste und hat auch Zeit zum Reisen.


Mir war es eine Herzensangelegenheit von ihm zu hören, wie es für ihn war, als er ganz unerwartet die physische Ebene verließ.




Daraufhin bedankte er sich bei mir, dass ich bei ihm war und ihm somit den Übergang erleichterte.

Er sendete mir mehrere für ihn sehr typische Botschaften.

Auch bat er mich um einen Gefallen, denn um mal wieder den Geschmack von einem Leberwurstbrot mit einem Schluck Bier zu schmecken, braucht es jemanden, der dies tut und dabei an ihn denkt. 😉

Durch meine Träume spüre ich generell eine tiefe Verbundenheit zu ihm, doch hat mich diese faszinierende Erfahrung ganz tief berührt.


Alexandra hat eine zauberhafte Art diesen Kontakt zu einem stärkenden Erlebnis werden zu lassen. Auch finde ich es ganz fantastisch, dass ich gleich im Anschluss eine Aufzeichnung von unserem Gespräch erhalten habe und somit noch einmal ganz in Ruhe mir alles anhören konnte. 



Ich wünsche Alexandra Seelenliebe und Euch allen wunderschöne, heilsame Momente mit Euren Verstorbenen.  

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page