top of page
engelchen

Jenseitskontakte

Jenseitskontakte mit mir öffnen dir das Tor zu einer anderen Dimension.

Gemeinsam werfen wir einen Blick hinter den Schleier und empfangen die Botschaften deiner Liebsten.

Dieses Erlebnis wird dich hoffentlich trösten und dir die Gewissheit geben, dass es allen Verstorbenen gut geht und der Tod nicht das Ende ist.

Antworten auf die wichtigsten Fragen vor einer Sitzung findest du weiter unten.

Wie läuft unsere Sitzung ab?

Wenn wir zusammenkommen, erfahre ich vorher nichts über dich oder deine lieben Verstorbenen. Ich benötige weder ein Foto von dir oder denjenigen die du treffen möchtest, auch keine Namen oder andere Infos.

Du kannst mir mitteilen, wen du treffen möchtest Oma, Opa, Mutti..oder du lässt dich überraschen.

 

Zunächst schaue ich, wer sich da alles so um uns herum tummelt und beschreibe dir die erste Person, die ich wahrnehme.

Ich bekomme Signale über das Hellsehen, Hellfühlen, Hellhören, Hellwissen, Hellriechen und Hellschmecken.

Wenn du diese Person wiedererkennst und identifizieren kannst, machen wir weiter und gehen etwas in die Tiefe. Manchmal erkennen Klienten die erste Person nicht gleich, weil sie sich auf eine bestimmte Person fixiert haben und oft stellt sich später heraus, dass derjenige doch ein Verwandter oder Bekannter war, der auch mal zu Besuch vorbeischauen wollte :) Ist das nicht nett?

Oft erfahre ich etwas über den Charakter, Vorlieben, Geschehnisse vor und nach dem Versterben aus eurem Leben. Manchmal kann es ganz schön wild und intensiv werden, mit vielen mitreißenden Gefühlen. Mit etwas Glück kannst auch du diese starken Gefühle spüren währenddessen. Ich bin dann nur die Übermittlerin, das "Medium". Auch bekomme ich oft eine Botschaft für dich und erfahre, welcher Tätigkeit deine Lieben jetzt im Jenseits so ausüben.

 

Meistens hat es etwas mit den Leidenschaften aus dem Leben zu tun, aber nicht immer, es gibt so viele wunderschöne Berufe im Jenseits, es ist so fantastisch! Das alles ist immer wahnsinnig spannend. Ich bin immer wieder selbst überrascht, was es da drüben alles so gibt. Und jede Tätigkeit ist von enormer Wichtigkeit!
Auch wenn es "nur" die Zuständigkeit dafür ist, dass sich der Sand am Strand warm und herrlich um unsere Füße schmiegt. Ja genau, dafür gibt es drüben Zuständigkeiten. ;)

 

Manchmal tauchen auch mehrere deiner Lieben auf, bringen weitere Freunde, Verwandte oder Tiere mit und dann wird es eine nette kleine Versammlung.

 

Natürlich kannst du auch gerne Fragen stellen. Sowohl während des sogenannten "Sittings" als auch jetzt. Schreib mir einfach über Whatsapp, TikTok, Facebook, Instagram oder per Mail und ich beantworte dir deine Fragen.

 

Ich freu mich dich und deine Lieben kennenzulernen!

 

Bis Bald!
Alexandra

FAQ

  • Frage: Muss ich mich vorbereiten?
    Antwort: Nein, entspann dich und genieße die Zeit mit deinen Liebsten

     

  • Frage: Brauchst du Namen, Bilder oder andere Infos?
    Antwort: Nein, bitte gib mir vorab keinerlei Infos. Das ist ganz wichtig, damit du auch glaubst, was du erleben wirst.

     

  • Frage: Wo und wie findet das Sitting statt?
    Antwort: Du hast die freie Wahl. Entweder Online, Telefonisch oder vor Ort in Potsdam.

     

  • Frage: Bekomme ich eine Aufnahme danach?
    Antwort: JA! Unbedingt! Ich zeichne die Sitzung mit deinem Einverständnis auf und gleich nach unserer Zusammenkunft sende ich dir die Aufnahme per Email zu. So kannst du sie dir immer wieder anhören, neue Details entdecken und auch deine Freunde und Verwandte freuen sich bestimmt, wenn du Ihnen das kleine "Wunder" vorspielst. 
    Ganz oft haben sich da auch nochmal viele Fragen geklärt, die während der Sitzung nicht beantwortet werden konnten, weil die Klientin das nicht wußte, sondern eben eine Verwandte.

     

  • Frage: Warum muss ich vorab bezahlen?
    Antwort: Ich bin eine One Woman Show und möchte mich auf meine Berufung konzentrieren und darauf möglichst vielen Menschen den Zugang zur geistigen Welt und zu einem bewußten, freien Leben zu ermöglichen. Daher habe ich keine Kapazitäten, unbezahlten Rechnungen hinterherzulaufen. Es muss ja keine böse Absicht sein, manchmal wird es ja einfach nur vergessen, ist mir auch schon passiert. Genau deshalb regeln wir das vorab.

     

  • Frage: Was passiert mit meinem Geld, wenn kein Kontakt zustande kommt?
    Antwort: Falls kein einziger dir bekannter Kontakt zustande kommt, breche ich die Sitzung nach 15 Minuten ab und du bekommst deine volle Summe erstattet.

     

  • Frage: Wie kann ich am meisten von dem Sitting profitieren?
    Antwort: Sei offen, liebevoll und wohlwollend, dann können Wunder geschehen

     

  • Frage: Störe ich die Verstorbenen, wenn ich einen Jenseitskontakt möchte?
    Antwort: Ich habe bisher noch nie erlebt, dass die Verstorbenen sich gestört fühlten. Im Gegenteil, der Raum füllt sich oft schon lange bevor die Session beginnt und alle warten mehr oder weniger geduldig ;)
    Alle Seelen, die die Möglichkeit haben durch ein Medium zu kommunizieren wollen dies unbedingt wahrnehmen.

     

  • Frage: Sollte man die Toten nicht ruhen lassen?
    Antwort: Meiner Meinung nach ist das ziemlich veraltet und hat viel mit Aberglaube zu tun. Die Toten ruhen nicht, sie leben ja weiter und das ganz anders als du dir vorstellst. Lebendig, Intensiv und voller Kreativität und Inspiration.

     

  • Frage: Wie läuft ein Jenseitskontakt bei einem Medium ab?
    Antwort: Weiter unten beschreibe ich es nochmal ausführlicher, aber in Kürze ist es ungefähr so: Ich verbinde mich mit der geistigen Welt und bsende die Intention für eine Begegnung für meinen Klienten aus. Meistens beginne ich mit einem Bild, beschreibe den Charakter und erste Eindrücke. Einfach alle Bilder, die der Verstorbene mir aus seinem Leben zeigt. Dies geschieht über all meine Hellsinne. Mein Klient sagt im Idealfall nur JA kann ich verstehen oder Nein oder ich weiss nicht. Meistens gibt es auch noch Botschaften und spannende Eindrücke von der anderen Seite.
     

  • Frage: Kommt genau der Verstorbene, den ich mir wünsche?
    Antwort: Wenn ein Wunsch für eine Begegnung mit einem konkreten Verstorbenen da ist, sind die Verstorbenen auch immer innerhalb von wenigen Minuten oder Sekunden anwesend. Sie spüren und wissen, dass sich „ihr“ Hinterbliebener Gedanken dazu gemacht hat. Allenfalls sogar einen Termin mit einem Medium vereinbart hat. So kann sich die geistige Welt wunderbar auf einen Kontakt vorbereiten.

     

  • Frage: Kommen in einer Sitzung Details zum Vorschein, die ich gar nicht wissen möchte?

  • Antwort: Oft führt mich der Verstorbene während der Sitzung, er zeigt mir genau die Dinge, die für mein Gegenüber wichtig sind und zur Heilung beider beitragen, aber ich kann ihm auch Fragen stellen, die er sich bemüht zu beantworten. Es werden aber keine verletztende, demütigende oder geheime Dinge ausgeplaudert.
    Und leider auch nicht, wo Tante Gerda das silberne Besteck im Garten verbuddelt hat ;)
     
     

  • Frage: Wie bleibe ich mit meinen Liebsten in der „geistigen Welt“ verbunden?
    AntwortEin Besuch bei mir als Medium bringt meine Klienten oft zum Nachdenken. Oft wirkt es noch tage- oder wochenlang nach, manchmal auch noch viel länger. Sie haben während der Sitzung die Anwesenheit ihres geliebten verstorbenen Menschen erlebt.
    Mein Tipp: vertraut euch und eure Intuition, kommuniziert und seid verbunden! Setzt euch keine Grenzen und fühlt euch frei.

bottom of page